Netzwerkpartner der axanta kauft Druckerei Adolph

Netzwerkpartner der axanta  kauft Druckerei Adolph

Wer ist die Druckerei Adolph?

Die Druckerei befindet sich in idealer Lage, im Stadtzentrum von Düsseldorf. Das umfangreiche Leistungsportfolio der Druckerei umfasst die Herstellung privater und geschäftlicher Drucksachen. Dazu zählen zum einen der Digitaldruck, der beispielsweise bei Flyern, Prospekten oder Schaufensterwerbung eingesetzt wird und zum anderen die Weiterverarbeitung der Drucksachen (Falzen, Heften, Binden). Die Papierveredelung wie Reliefdruck gehört ebenfalls zum Leistungsspektrum. Eine kompetente Beratung vom Entwurf bis zur Auslieferung des Produkts rundet das Angebot ab.

Warum wollte der Inhaber verkaufen?

Herr Friedrichs wollte verkaufen, um seinen lang ersehnten Traum, die Gründung eines Segelreiseunternehmens, endlich Realität werden zu lassen.

Die Unternehmensberater der axanta AG bereiteten mit Beratungs- und Bewertungsleistungen das Unternehmen perfekt auf den Verkauf vor. Die Unternehmensvermittler der axanta Unternehmensvermittlung GmbH & Co. KG vermittelten den passenden Käufer und begleiteten den gesamten Verkaufsprozess bis zum erfolgreichen Abschluss.

Während der Zusammenarbeit mit Herrn Friedrichs wurden sieben Kaufinteressenten vorgestellt, wovon sechs ein Angebot abgegeben haben. Doch für Herrn Friedrichs war noch nicht das richtige Angebot dabei. Bedauerlicherweise hat die Druckerei Adolph im September 2016 einen Großkunden, auf Grund einer Insolvenz verloren, was die Vermittlung ein wenig erschwerte.

Schlussendlich gelang es der axanta jedoch, mit der MSC Paperoffice 24 GmbH, einem Netzwerkpartner der axanta, den passenden Käufer zu vermitteln.

Und nun?

Durch den Verkauf der Druckerei Adolph an die MSC Paperoffice24 GmbH weiß Herr Friedrichs sein Unternehmen in guten Händen und kann durch die Gründung seines Segelreiseunternehmens nun endlich sein Hobby zum Beruf machen.

Druckerei Adolph

v.l. Peter Friedrichs und Michael Siemen