Aktueller M&A-Deal der axanta: Bodycote plc übernimmt die STAPP GmbH aus Hirzenhain in sein internationales Konzerngefüge

Wer ist die STAPP GmbH?

Der mittelständische Spezialdienstleister  für Vakuumwärmebehandlung und Löttechnik mit Sitz im Herzen Hessens ist seit mehr als fünfzehn Jahren erfolgreich am Markt tätig und hat sich innerhalb der Branche einen hervorragenden Ruf erarbeitet.

Das inhabergeführte Unternehmen wollte frühzeitig die Weichen für einen kontinuierlichen Fortbestand stellen. Da eine familiäre oder innerbetriebliche Nachfolge nicht möglich war, suchte der Inhaber Herr Steinfeldt  extern einen Käufer.

Wer ist Bodycote plc?

Mit mehr als 180 Niederlassungen in 23 Ländern ist Bodycote plc der weltgrößte Dienstleister im Bereich der Wärmebehandlung und thermischen Verfahrenstechnik.

Bodycote plc ist für eine Vielzahl von Industrien wie Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automotive, Energieerzeugung, Öl & Gas, Bau, Medizin und Transportwesen tätig. Kunden aus all diesen Branchen schenken Bodycote plc seit mehr als 30 Jahren ihr Vertrauen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bodycote.com.

Mit der Übernahme der STAPP GmbH hat Bodycote plc das vorhandene Niederlassungsnetz erweitern und die Kompetenzen des Unternehmens ausweiten können.

Für die STAPP GmbH konnte durch die Übernahme der Fortbestand der Arbeitsplätze gesichert und die weitere Entwicklung des Unternehmens auf eine solide Basis gestellt werden.

Die Unternehmensberater der axanta AG bereiteten die Stapp GmbH mit Beratungs- und Bewertungs-leistungen auf den Verkauf vor. Die Unternehmensvermittler der axanta Unternehmensvermittlung GmbH & Co. KG vermittelten den passenden Käufer und begleiteten den gesamten Verkaufsprozess bis zum erfolgreichen Abschluss.

Diese Vermittlung ist ein gutes Beispiel für eine komplexe internationale Transaktion.  Mit dem richtigen Partner an der Seite erhielten Verkäufer und Käufer schlussendlich die passende Lösung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.